Solomon Grundy

  

(TEACHER´S NOTES)   

Songs for beginners 

 

THE SONG:  Der Text "beschreibt das Leben eines Mannes namens Solomon Grundy, das in einer einzelnen achtzeiligen (bzw. in einer vereinfachten Alternativversion in einer zehnzeiligen) Strophe nacherzählt wird."
Aus didaktischer Sichtbietet sich der Song zur Neueinführung und Wiederholung der englischen  Wochentage an.Die Bilder auf Worksheet 2 sind selbsterklärend, auf das Past Participle (born on a Monday) sollte bei  dem Wochentagen nicht gezielt eingegangen werden.

 

"Der Mensch Solomon Grundy an sich bleibt bei dieser Schilderung der einzelnen Stationen seines Lebensweges jedoch eigentümlich unpersönlich: über ihn als Person, über sein Denken und Fühlen, berichtet das Gedicht nichts. Stattdessen erfährt Grundy eine nur mehr passive Charakterisierung durch die Beschreibung der Witterungseinflüsse, die an den wichtigsten Tagen seines Lebens vorherrschten. Das Gedicht bedient sich dabei zweier sprachlicher Kunstgriffe, die den auswendiglernenden und vortragenden Kindern spielerisch einen Eindruck von den Möglichkeiten des Mediums Sprache vermitteln.

Zum einen wendet das Gedicht das Phänomen der Ungleichzeitigkeit des Gleichzeitigen an, indem es den Eindruck vermittelt, dass Grundys gesamtes Leben mit allen Stationen von der Geburt, über die Hochzeit bis zum Tode in nur einer Woche abgelaufen sei: Dies geschieht, indem jahrelang auseinander liegende Ereignisse nahtlos aufgezählt werden, wobei zwar die korrekte Reihenfolge der Ereignisabfolge beibehalten wird, jedoch stets der zeitliche Abstand dieser Ereignisse verschwiegen wird. Gleichzeitig wird jedem der aufgezählten Ereignisse der immer jeweils auf den Wochentag, an dem das vorhergehende Ereignis stattfand, nachfolgende Wochentag vorangestellt (die Geburt erfolgt am Montag, die Taufe am Dienstag, die Heirat am Mittwoch usw.) ist, ohne zu erwähnen, dass dies der nachfolgende Wochentag in einem späteren Jahr ist."(vgl. auch wikipedia.org/wiki/Solomon_Grundy)


  

 IDEAS FOR TEACHING: This song makes learning numbers easy. Use a real clock or the cardboard clock from worksheet 2 (colour the numbers of big and little hand of clock). 

Then introduce the English numbers from 1-4: Show each full hour on the clock and say the time: It´s one o´clock/ It´s two o´clock/ etc. Make your pupils repeat the time/numbers correctly.


Write down the numbers and the words on the board and start the song so that the kids can sing along.

Stop the song after 4 o´clock (break) and introduce  ...

 

PLEASE DOWNLOAD FROM WEBSHOP!

 

                                                                                                   ©️www.lyrock.de

                                                                                              

                                                                                                       

 

  

Worksheet 1
Worksheet 2